Spaziergang Schlitz 01-2020

Spaziergang Schlitz 01-2020

Osthessen Kromfohrländer Spaziergang am 26.01.2020 in Schlitz

Zum Januar-Spaziergang in Schlitz trafen sich 27 Teilnehmer mit insgesamt 10 Hunden am Bürgerhaus in Schlitz. Zwei Interessenten-Familien aus der näheren Umgebung hatten sich angemeldet,  um die Kromfohrländer und ihre Familien live kennen zu lernen. Neben Ayka vom Schlitzer Weinberg waren erstmalig ihre Schwester A-Sissi und ihr Bruder Anton dabei.

Als Spaziergang-Highlight fand im Vereinsgarten der Gartenfreunde Schlitz e.V. ein Glühweinstopp statt. Die Hausherren (Elisabeth und Konrad Hillebrand) reichten mit Orangenscheiben veredelten Glühwein aus der Gulaschkanone. Rick Holzapfel sorgte für die Schnapsverköstigung. Für die Kinder gab’s Kinderpunsch. Süßes und Salziges rundeten die kulinarischen Möglichkeiten ab.

Zum Abschluss kehrten wir im Burgen-Café und daran anschließend im Kebab-Haus Bodrum ein.

Bo-Hearty vom Solberknochen

Anton vom Schlitzer Weinberg

A-Sissi und Anton vom Schlitzer Weinberg
Bella von der Weberkarde, mit 13 Jahren die älteste Kromi-Teilnehmerin