Spaziergang Schlitz 09/2019

Spaziergang Schlitz 09/2019

Osthessen Kromfohrländer Spaziergang am 29.09.2019 in Schlitz

Endlich wieder Spaziergangzeit! Wir (d. s. die Küllmers vom Zwinger „vom Solberknochen“ aus Rotenburg/Fulda und die Holzapfels vom Zwinger „vom Schlitzer Weinberg“) freuten uns auch dieses Mal wieder über alte Bekannte wie Katja mit Bo-Hearty vom Solberknochen und Martina und Roland mit Deeja vom Schloß Blankenstein. Neu in der Runde waren Renate und Thomas mit Emilia (Mila) von der Nussbaumer Höhe sowie Heribert und Conny mit Mathilda vom Steenbrook, die auf ihrer Reise zur Mosel einen Spaziergang-Stopp in Schlitz einlegten. Mit dabei waren auch Gabriele, erstmals mit der Enny vom Flawenjupé, und eine Interessentin, die die Kromis einmal live erleben wollte. Deeke vom Kliedbruch und ihre Töchter Abby-Lee und Ajula vom Solberknochen sollen natürlich nicht unerwähnt bleiben.

Ein weiterer neuer Teilnehmer wurde in der Runde begrüßt: Ayka vom Schlitzer Weinberg, die am 12.07.2019 kurz vor Eröffnung des Schlitzerländer Heimat- und Trachtenfestes geboren wurde. Mal im Rucksack, mal getragen, mal auf den eigenen vier Pfoten hatte sie einen spannenden Nachmittag.

Nach einem hochprozentigen Zwischenstopp und einem knapp 2-stündigen Spaziergang kehrten wir im Burgen-Café ein. Einige Teilnehmer beendeten den Tag im Schlitzer Braustübchen.